Donnerstag, 12. Januar 2017

Rezension Von Autos und Prinzen

Von Autos und Prinzen

von

Nicole S. Valentin

Zum Buch:

Autor: Nicole S. Valentin

Verlag: Selfpublisher

Seitenanzahl: 265

TB: 9,99€

Auch als Ebook erhältlich

Hier kommt Ihr zum Buch auf Amazon

Klappentext:

Isabell Holzer hat wirklich genug um die Ohren.

Als Automechanikerin mit eigener Werkstatt in einer Männerdomäne zu bestehen, ist nicht ganz einfach.

Erst recht nicht, wenn man Rechnungen bezahlen muss.

Dann hat frau selbstverständlich nur darauf gewartet, dass arrogante, selbstgefällige Idioten, wie Niklas Baringhaus einer zu sein scheint, plötzlich vor einem stehen.

Herablassend der Meinung sind, Frauen können so was nicht.

Als sie ihm auf einer Party ihres besten Freundes Martin Zimmermann wieder begegnet, möchte sie ihm am liebsten gehörig den Marsch blasen.

Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Die Tatsache, dass die Bank ihr kurz darauf ein Ultimatum stellt und Niklas daran nicht ganz unbeteiligt zu sein scheint, lässt sie an seinen Motiven zweifeln …

Und was hat Martins Schwester mit all dem zu tun?

Meine Meinung:

Isabell ist einfach der Wahnsinn... Wie sie Niklas so manches mal eine verbal vor den Latz knallt ist einfach unbeschreiblich... Ich habe Tränen gelacht...
Ein wundervoller Liebesroman von Nicole... Ich werde mir auf jedenfall auch noch Ihre restlichen Bücher anschaffen den sie schreibt einfach toll....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen