Montag, 22. Januar 2018

Rezension Die Elefantenhüterin

Die Elefantenhüterin

von

Julia Dorsten




Zum Buch:

Autor: Julia Dorsten

Verlag: Selfpublisher

Seitenanzahl: 426

TB: ?

Als Ebook erhältlich

Hier kommt Ihr zum Buch auf Amazon

Klappentext:

Ceylon im Jahr 1803, in der Königsstadt Kandy: Phera wird als Tochter des Gajenayke Nilami geboren, des obersten Hüters der königlichen Elefanten. Doch ihr Vater Jeeva braucht einen Sohn als Erben für sein hohes Amt bei Hof. Er und seine Frau Anshu entscheiden, Phera wie einen Jungen aufzuziehen und stürzen ihre Tochter damit in einen tiefen Zwiespalt. Doch Phera ist stark und kämpft für ihre Träume und ihre Freiheit. Halt findet sie dabei in der großen Zuneigung zu ihrer Elefantenkuh Siddhi.
Als die Briten Kandy erobern, verliert Jeeva Macht und Titel. Er schließt sich Rebellen an und die Familie flieht in die Berge. Als das Versteck von den Briten aufgespürt wird, kommt es zu einem schrecklichen Blutbad, das Phera für immer verändert.
Jahre später, inzwischen zur jungen Frau herangewachsen, ist sie immer noch von dem Gedanken an Rache besessen. Fast gegen ihren Willen verliebt sie sich in den britischen Regimentsarzt Henry Odell, dessen Bruder Charles das Massaker in ihrem Zufluchtsort zu verantworten hatte.
Wird sie es schaffen, den Hass gegen ihren Todfeind Charles aufzugeben und sich für die Liebe zu seinem Bruder zu entscheiden?

 

 

 

Meine Meinung:

 

Ich hatte nicht mit so viel geschichtlichem und Religiösen Hintergrund gerechnet... Doch genau das ist es was mich unter anderem so sehr an dem Buch fasziniert hat.... Einzutauchen in eine so ganz andere Religion und die Gefühle dahinter als diese von den Engländern erobert wurden... Der Hass, die Gewalt und Rachefantasien waren manchmal überwältigend, so dass ich es erst einmal aus der Hand legen musste um meine Tränen zu trocknen und um mich zu beruhigen, doch die Liebe, die Freundschaft und Familie hat mich so sehr in ihren Bann gezogen das es mich einfach nicht los ließ....
Mich hat das Buch maßlos begeistert und ich kann nicht sagen das mich ein anderes Buch jemals so berührt oder zum nachdenken angeregt hat wie dieses... Ich freue mich auf jedenfall auf mehr von der Autorin

Rezension Der Fluch der Greystokes

Der Fluch der Greystokes

Die Suche

von

Emilia Doyle

Zum Buch:

Autor: Emilia Doyle

Verlag: Selfpublisher

Seitenanzahl: 328

TB: 12,50€

Auch als Ebook erhältlich

Hier kommt Ihr zum Buch auf Amazon

Rezensionsexemplar

Klappentext:

Emmas Bruder, Jack, ist ein Werwolf. Aufgrund erschreckender Vorfälle in den Vollmondnächten müssen die Geschwister fliehen und erreichen mit ihrem letzten Hab und Gut Bartonvill, die Heimat ihrer verstorbenen Mutter. Hier will Jack das Geheimnis um den grausamen Fluch der Greystokes lüften, den ihm sein Erzeuger Jonathan Greystoke vererbt hat. Auf einer Feier lernt Emma den überaus charmanten Gaven Drumond kennen. Doch dann geschieht in der folgenden Vollmondnacht ein Mord. Jack, der bei der Toten gesehen wurde, wird verhaftet. Emma ist von seiner Unschuld überzeugt. Sie setzt alles daran, ihn aus dem Gefängnis zu holen. Bei ihren Nachforschungen stößt sie auf dunkle Geheimnisse und auf den mysteriösen Ewan Greystoke, Jacks Halbbruder. Emma gerät in höchste Gefahr.

 

 

 

 

Meine Meinung:

 

 Ich liebe ja Werwölfe! Aber diese hier sind einfach der Wahnsinn!!!! Ich bin soooo begeistert von Emilias Werk , der Schreibstil ist fantastisch, flüssig und zieht einen in die Seiten um einen nicht mehr loszulassen! Ich konnte einfach nicht aufhören..... Obwohl ich um 5 Uhr morgens wieder raus musste habe ich das Buch innerhalb von 5 Stunden bis 3Uhr nachts durchgesuchtet.... Wenn das mal nichts heißt^^
Ich freue mich schon sehr darauf bald möglichst die beiden anderen Bänder der Trilogie zu lesen!

Sonntag, 21. Januar 2018

Rezension Written in the Stars

 

Written in the Stars

In den Sternen

von

Estelle Harmony

Zum Buch:


Autor: Estelle Harmony

Verlag: Selfpublisher

Seitenanzahl: 184

TB: ?

Als Ebook erhältlich

Hier kommt Ihr zum Buch auf Amazon


Rezensionsexemplar




Klappentext:


Ecko Starchild ist nicht wie andere Frauen. Sie vertraut der Verheißung des Schicksals. Kein Wunder also, dass sie sich nach einem hitzigen Traum auf die Suche nach dem Mann macht, der sie schweißgebadet aus dem Schlaf fahren ließ. Auch wenn das bedeutet, dass sie jeden Mann in New York City bei Facebook kontaktieren muss. Und als sie endlich eine vielversprechende Antwort erhält, sieht sie sich mit dem unglaublich charismatischen Straßenmusiker Brock konfrontiert, der ihr Herz auf ein Abenteuer entführt, das sie sich selbst in ihren kühnsten Träumen nicht hätte ausmalen können.

Doch was passiert, wenn das Schicksal eine weitere Überraschung für Ecko bereithält? Eine Überraschung, die alles zu zerstören droht.

Written in the Stars ist ein romantischer Liebesroman mit sinnlichen Szenen für volljährige Leser.

 

 

 

 

Meine Meinung:

Ein fantasticher Liebesroman, leidenschaftlich und sehr gefühlvoll.... Ich mochte Ecko sofort und hab mich total in Brock verliebt.... Der Schreibstil ist flüssig und liest sich toll... Ich würde Euch echt gern so viel erzählen.... aber dann würde ich Euch das vergnügen am lesen nehmen.... Deswegen meine empfehlung selbst lesen... es lohnt sich

Rezension Weltenbrand 2

Weltenbrand

Der Zorn der Brüder

von 

Danara DeVries

Zum Buch:

Autor: Danara DeVries

Verlag: Selfpublisher

Seitenanzahl: 278

TB: bisher nicht erhältlich

Als Ebook erhältlich

Hier kommt Ihr zum Buch auf Amazon

 

 

 

Klappentext:

 

Wer beschützt hier eigentlich wen?
Während Elko noch glaubt, Claire nach dem Kampf gegen das Gift in seinem Körper vor den Auswirkungen schützen zu müssen, ringt sie gegen einen neuen, völlig unbekannten Gegner. Ihre Fähigkeiten kippen - aus Segen wird Fluch! In »Das Erbe des Blutadels« rettete sie Elko dank ihrer Kraft, doch nun verlangt ihr Körper immer mehr! Sie kann ihre Gier nach dem Kraftgürtel kaum beherrschen. Zudem glaubt Sigrid, dass Loke Claire manipuliert hat und sie eine Gefahr für das Team darstellt.
Zu ihrem eigenen Schutz drängt Elko sie aus seinem Leben und versucht, Loke ohne Claires Hilfe zur Vernunft zu bringen. Dass er selbst nicht unverwundbar und ein leichtes Ziel ohne Claires Fähigkeiten ist, begreift er erst, als es schon zu spät ist.
Können Claire und Elko sich zusammenraufen und gemeinsam den Sieg erringen? Bekommt Claire ihr Verlangen in den Griff?

 

 

 

Meine Meinung: 

 

Ich liebe Claire und Elko einfach.... Mir ist Loke mittlerweile auch sehr sympatisch.... Ichwürde gern so viel sagen... aber dann würde ich Euch total spoilern.... deshalb nur so viel.... ICH LIEBE ES!
Einfach genial! Ich will unbedingt weiterlesen.... Danara schreib schneller^^

Rezension Secrets and Lies

 

Secrets and Lies

Ein unwiederstehliches Angebot

von

Amelia Gates & Cassie Love

 

 

 

 







Zum Buch:

 

Autor: Amelia Gates & Cassie Love

Verlag: Fine Line Verlag

Seitenanzahl: 242

Als Ebook erhältlich

Hier kommt Ihr zum Buch auf Amazon

 

Rezensionsexemplar

 

 

Klappentext:

 


Heath

Geld ist die Wurzel allen Übels, aber ich bin das Übel aus dem die Wurzel wächst.
Bei meiner Bösartigkeit hätte ich sie vor mir warnen sollen. Aber mein Spiel hat Spielregeln. Spielregeln, die ihr Herz betreffen.
Doch, was ich nicht wusste, war, dass auch mein Herz auf dem Spiel stehen würde.


Sienna

500.000 Dollar, die meinen Namen tragen.
500.000 Dollar, die alles verändern könnten.
Doch wie alles im Leben, ist nichts umsonst.
Er verlangt nach meinem Körper, meinem Herz und meiner Seele. Er verlangt, dass ich ihm blind vertraue und mich ihm bedingungslos hingebe.
Und auch wenn ich nichts mehr will, als mich seinem texanischen Charme zu ergeben und mich in seinen sinnlichen Augen zu verlieren, werde ich das Gefühl nicht los, dass es etwas gibt, was er mir verheimlicht. Ein Geheimnis, das mein Herz in 500.000 kleine Stücke zerschlagen könnte.

Bei der Entstehung dieses sinnlichen Liebesromans wurden keinerlei charmante texanische Millionäre verletzt. =)


Meine Meinung:

 

 

Ein unglaublich toller gefühlvoller Roman, erotisch und leidenschaftlich ....
Die Charaktere sind fantastisch ausgearbeitet, man konnte sich fantastisch in diese hinein versetzen... Anfangs war ich etwas skeptisch weil es sich doch ein bisschen nach Shades of Grey, doch so ist es ganz und gar nicht.... mich hat das Buch fasziniert und begeistert.... Ich freue mich auf mehr von dem Autorenduo

Dienstag, 9. Januar 2018

Rezension New Year Love

New Year Love

Nottingham Bad Boy

von 

Jo Berger

 

 

 







Zum Buch:

 

Autor: Jo Berger

Verlag: Selfpublischer

Seitenanzahl: 268

TB: 8,95€

Auch als Ebook erhältlich

Hier kommt Ihr zum Buch auf Amazon

 

Rezensionsexemplar

 

 

Klappentext:

 

Rob Forrester ist Hotelmagnat und Frauenheld. Für ihn gehören schöne Frauen genauso zum Leben wie exquisite Empfänge der High Society und wilde Promi-Partys. Die Frauen umschwärmen ihn wie die Motten das Licht. Doch für Rob gibt es nur Begierde und Lust. Keine Gefühle, keine zweiten Dates. Bis er auf die eigenwillige Sarah trifft, die sich alles andere als respektvoll ihm gegenüber verhält. Auf toughe Frauen mit vorlautem Mundwerk kann er getrost verzichten. Für Sarah Miller bricht eine Welt zusammen. Erst wird sie Knall auf Fall verlassen und dann steht auch noch ihr Job auf der Kippe. Da kommt ihr ein aufgeblasener Wichtigtuer wie dieser Forrester gerade Recht. Ausgerechnet während ihres Kurzurlaubs in den schottischen Highlands begegnen sie sich wieder. Zwischen den beiden knistert es gewaltig, doch Sarah wehrt sich mit aller Kraft gegen den Sturm der Gefühle, den Rob in ihr auslöst. Noch während sie hin- und hergerissen ist, macht sie eine folgenschwere Entdeckung, aus der es nur einen Ausweg gibt: Sie muss sofort abreisen! Und darf Rob Forrester nie wieder sehen. 

 

 

Meine Meinung:

 

Ich bin total begeisert! Einfach toll! Wieder hat mich Jo gefühlsmaßig auf eine Achterbahnfahrt entführt.... Sarah ist unfach genial... ich wünschte ich wäre so schlagfertig.... mir fallen die wirklich guten dinge immer erst hinterher ein^^ Unheimlich tolles Buch.... Ich freue mich auf weitere grandiose Bücher von der Autorin

Rezension Edingaard 1

Edingaard

Der Pfad der Träume

von

 Elvira Zeißler




Zum Buch:

 

Autor: Elvira Zeißler

Verlag: Selfpublisher

Seitenanzahl: 414

TB: 12,00€

Auch als Ebook erhältlich

Hier kommt Ihr zum Buch auf Amazon

 

Rezensionsexemplar

 

 

Klappentext:



"Und was wäre, wenn ich dir sagen würde, dass nicht alles so ist, wie es zu sein scheint? Dass die Welt viel größer, gefährlicher und auch wunderbarer ist, als du es für möglich hältst?" - Julien


Seit ihrer frühesten Kindheit erscheint Julien in Cassandras Träumen. Er ist ihr Vertrauter, ihr Seelengefährte - auch wenn sie nicht einmal weiß, ob er tatsächlich existiert.

Als sie von einem düsteren Mann verfolgt wird, offenbart ihr Julien schließlich, dass er viel mehr als eine bloße Traumgestalt ist und dass sie beide in großer Gefahr schweben. Daher begibt sich Cassy auf eine gefährliche Reise in eine fremde, magische Welt, in der erbarmungslose Feinde und grausame Kreaturen schon auf sie lauern.

Gejagt, bedroht und verraten kämpft sie verzweifelt um ihr Leben und um das des Mannes, den sie liebt.

 

 

 

 

Meine Meinung:

 

Wow!!! Einfach genial! Elvira Zeißler´s Schreibstil ist einfach grandios und hat mich wieder einmal in fremde Welten entführt und vollkommen verzaubert.... Cassy ist eine unglaublich mutige junge Frau, die für ihre Liebe alles aufgibt und ihr Leben riskiert.... Ich finde sie unglaublich toll und wünschte ich wäre nur ein kleines bisschen wie sie.... Trotz alle Hindernisse, Geheimnissen und Gefahren zweifelt sie nicht ein einziges mal an Julien´s Liebe oder seinen Worten.... Und dann gibt es da noch Brin, der Cassy jagt, um sie und Julien zu töten....
Wird sie es schaffen den Mann den sie liebt zu retten? Oder wird Brin sie zuerst finden und töten? Was ist dran an den Geschichten über die Göttin und Cudras?
Ein fantastischer Auftakt der Trilogie! Ich bin begeistert und sehr gespannt wie es weiter geht....
Achja und Elvira..... Der Cliffhanger ist echt total mies! Ich will doch jetzt unbedingt wissen wie es weiter geht!
ICH LIEBE EDINGAARD