Samstag, 25. März 2017

Rezension Sternenschweif Band 1


Sternenschweif

Geheimnisvolle Verwandlung

von

Linda Chapman






Zum Buch:


Autor: Linda Chapman

Verlag: Kosmo bei Carlsen

Seitenanzahl: 128

TB: 4,99€

Auch als Ebook erhältlich

Hier kommt ihr zum Buch bei Amazon




Klappentext:


Das erste Abenteuer von Laura und Sternenschweif! Laura ist gerade mit ihren Eltern, ihrem Bruder und Hund Buddy auf einen Bauernhof aufs Land gezogen. Nun wird ihr größter Traum wahr: Sie bekommt ihr eigenes Pony! Als der kleine graue Sternenschweif endlich vor ihr steht, kann sie ihr Glück kaum fassen. Doch schon bald spürt Laura, dass Sternenschweif kein gewöhnliches Tier ist. Hat die geheimnisvolle Mrs Fontana aus dem Buchladen etwa Recht? Gibt es echte Einhörner auf der Welt?

 

 

 

Meine Meinung:

 

Ein wundervoll geschriebenes Kinderbuch mit ein paar richtig schönen Illustrationen. Die Altersempfehlung ist von 8 bis 11 Jahren, allerdings bin ich der Meinung, dass es auch für 12/13 jährige noch geeignet ist wenn sie Pferde und Einhörner lieben.
Ich habe das Buch meiner 4 jährigen Tochter zum Abends vorlesen gekauft. Sie war total begeistert und hing mir bei jedem Wort an den Lippen, sie war immer sehr traurig wenn ein Kapitel zu Ende war und es schlafen ging.
Ich selbst fand die Geschichte auch zum vorlesen super, sie ist leicht verständlich, auch für kleinere Zuhörer und auch für der Vorleser (sofern er Ponys und Einhörner mag) noch toll zum lesen.
Ich kann dieses Buch also jedem nur ans Herz legen, der Pferde begeisterte Kinder hat.

Mittwoch, 15. März 2017

OT Kinder

Wer von Euch hat den selbst schon Kinder oder möchte irgendwann welche haben?
Diejenigen von Euch die selbst Kinder haben kenne das Gefühl wenn man morgens als erstes von einem strahlenden Gesicht begrüßt wird, aber auch das Gefühl das Kind am liebsten gegen eine Wand zu klatschen... Meine große wird morgen 4 Jahre alt und ist zur Zeit in einer ganz üblen Trotzphase... Alles was ich sage wird ignoriert oder mit einem lauten Nein kommentiert.
Und trotzallem liebe ich meine kleine Prinzessin mehr als alles andere... Am Freitag werden ihre Freundinnen aus dem Kindergarten kommen und als kleine Überraschung habe ich Ponyreiten organiesiert^^
Ich ja soooo gespannt wie meine Maus reagiert =)
Ich weiß das gehört hier eigentlich nicht hin aber ich konnte einfach nicht anders *dümmlich vor mich her grins*



Dienstag, 14. März 2017

Welches Buch hat Euch dieses Jahr bisher am meisten berührt und welches hat euch überhaupt nicht gefallen?

Montag, 13. März 2017

Rezension Selection - Die Elite


Selection

Die Elite

von

Kiera Cass








Zum Buch:


Autor: Kiera Cass

Verlag: Fischer

Seitenanzahl: 376

TB: 9,99€

Auch als Ebook erhältlich

Hier kommt Ihr zum Buch auf Amazon





Klappentext:


Das ganz große Glück?

Nur noch sechs Mädchen kämpfen um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá. America ist eine von Ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz ihrer ertsen großen Liebe Aspen? Oder doch dem charmanten, gefühlvollen Prinzen?

America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen.

Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles verändert.


America, Aspen, Maxon - 

die romantischste Dreiecksbeziehung, seit es Prinzen gibt!



Meine Meinung:


Ich kann hier gar nicht so viel schreiben, wie ich gerne würde... Denn sonst würde ich Euch ja schon zu viel verraten^^
Also nur so viel...... .Der zweite Band ist genauso spannend und toll wie der erste und ich mache mich jetzt auch ganz schnell an den dritten..... Das Ende ist nämlich echt fies....


Freitag, 10. März 2017

Rezension Zeta



Zeta

Eisig schimmernder Sommer

von

Lana Rotaru

 





Zum Buch:


Autor: Lana Rotaru

Verlag: Selfpublisher

Seitenanzahl: 569

TB: 16,99€

Auch als Ebook erhältlich

Hier kommt Ihr zum Buch auf Amazon




Klappentext:


Sie sind wie Licht und Dunkelheit. Wie Feuer und Eis. Sie gehören einander. Und können doch nicht zusammenfinden.
Andrew King starb vor sechs Monaten bei einer Fahrt mit seinem Motorrad. Alle glauben an einen Unfall. Nur seine Schwester Amanda ist sich sicher, dass es Mord war. Die in ihren Augen Hauptverdächtigen: Andrews beste Freunde Dante und Van.
Amanda begibt sich auf die Suche nach Beweisen und deckt dabei Geheimnisse auf, die sie an ihrem Bruder zweifeln lassen. War Andrew wirklich der, für den sie ihn immer hielt?
Sie beginnt alles vermeintlich Beständige in ihrem Leben in Frage zu stellen.
Die Beziehung zu ihrem Bruder.
Ihre Freunde.
Ihr Bauchgefühl.
Selbst ihr Herz verrät sie und schlägt offenbar immer noch nur für den selbstverliebten, arroganten Frauenhelden Dante.

 

 

 

Meine Meinung:

 

Ich bin sprachlos.... Wieder einmal hat mich die liebe Lana verzaubert, mit ihren Worten in ihren Bann gezogen und nicht mehr losgelassen... 
Meine liebste Liebesroman Autorin war bisher Susan Elizabeth Phillips.... Aber ich finde mit diesem Buch hat Lana sie um Weiten übertroffen... Ich bin total begeistert und bis über beide Ohren verliebt in Dante^^
Amanda und Dante... JA.... ich möchte Euch ja hier nicht spoilern..... Ich kann nur sagen dass ich mich super in Amanda hinein versetzen konnte und mit ihr gelitten und gelacht habe....   Auch alle anderen waren sehr liebevoll ausarbeitet und haben einem das Gefühl gegeben man wäre im Buch mittendrin und nicht einfach nur der Leser...
Ich hab das Buch tatsächlich am Stück, ohne Unterbrechung (ich hab mich nicht ein mal aufs Klo gewagt um nichts zu verpassen) *lach* innerhalb von 6 Stunden verschlungen... 
Jetzt sitze ich hier und habe nur noch eine Frage:
IST DAS DEIN ERNST, LANA???? DAS KANNST DU DOCH NICHT MACHEN!!!! MICH HIER SO HÄNGEN LASSEN.... DAS IST MAL WIEDER TYPISCH!!! IMMER DIESE MIESEN FIESEN CLIFFHANGER.....

Montag, 6. März 2017

Märzchallenge

Hier nun die erste Challenge auf meinem Blog^^ *aufgeregt*

Also es funktioniert wie folgt:

Jeder darf mitmachen der Lust dazu hat^^

Wer ein Buch zm Thema gelesen hat setz einfach einen Kommentar unter diesen Post mit einem Link zu seiner Rezension auf Amazon ( ich werde natürlich jede lesen)

Die Challenge läuft bis zum 31. 03. 2017 um 23:59 Uhr

Unterallen die Teilnehmen und meinem Blog folgen verlose ich eine Kleinigkeit, Goodies, E-books, etwas zum entspannen, einen leckeren Tee oder auch mal ein Taschenbuch^^

Vorher erfahrt ihr nicht was es zu gewinnen gibt, sondern immer erst nach der Auslosung, die immer zwischen dem 01. und 03. des folge Monats stattfindet


Thema


1 Buch das schon seit 6 Monaten oder länger auf eurem SuB liegt


Damit der Beitrag jederzeit gefunden werden kann, werde ich eine neue Seite machen und ihn dort verlinken^^

Ich wünsche Euch viel Spaß und freu mich schon sehr auf eure Rezensionen^^

Rezension Selection

Selection

von

Kiera Cass

Zum Buch:

Autor: Kiera Cass

Verlag: Fischer Verlag

Seitenanzahl: 368

TB: 9,99€

Auch als Ebook erhältlich

Hier kommt Ihr zum Buch auf Amazon

Klappentext:

Die Chance deines Lebens?

35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?

 

 

Meine Meinung:

 

 Ein richtig toller Roman, denn ich bis zum Ende nicht weglegen konnte.

Ich konnte mich gleich von Anfang an in Amerika rein versetzen und habe mit ihr gelitten, gelacht und geliebt.... Auch Maxon fand ich auf Anhieb toll.
Das Ende hätte ich so nicht erwartet und sitze nun grübelnd vor dem Buch und wünschte ich wüsste wie es weiter geht und für wenn sich Amerika schlussendlich entscheidet....
Aufjedenfall ein Buch mit Suchtpotenzial.