Samstag, 16. Dezember 2017

#InBetweenMitreiser Schnipsel 1

Hallo Ihr Lieben,

Ich zeige Euch jetzt einen klitze kleinen Ausschnitt aus "Der Mitreiser und die Überfliegerin", mich hat das Gedicht gleich zu Anfang des Buches sehr berührt und deshalb wollte ich es Euch zeigen^^

Sei leise.
Sei professionell.
Pass dich an.
Übertreibe nicht.
Beherrsche dich-
Sei nicht peinlich.
Hab die richtigen Hobbies.
Und die richtigen Klamotten.
Schwimm mit dem Strom.

Und wann lebst du?
Wann liebst du?
Wann hört man deinen Frühlingsschrei durch die Wälder klingen?
Wann beginnst du mit den Lerchen zu singen?
Wann wagst du den Sprung ins kalte Wasser?
Wann wirst du lauter und bunter und krasser?
Wann, wann, wann, wenn nicht jetzt?

Pass auf! Sie kommen und sie holen dich,
Sie lachen und reiben die Hände sich,
Sie rupfen deine Federn und klauen dein Gold.
Sie stehlen deine Magie, denn das ist ihr Sold.

Sie machen dich erfolgreich.
Wie alle. Aus einem Guss.
Verpassen dir den Todesstoß
Und werfen dich zurück in den Fluss.

Wo du für immer mit dem Strom schwimmen wirst.
Lauf!

(Julie Montalbano)



Als ich das gelesen habe kamen mir die Tränen.... Auch wenn ich erst jetzt nach dem ich das Buch gelesen habe den ganzen Sinn dieses Gedichtes versteh, hat es mich doch sehr aufgewühlt!

#InBetweenMitreiser Buchvorstellung

So leider hat mein Internet wieder rumgesponnen.... Aber da es jetzt endlich wieder einigermaßen funktioniert kommt hier die erste Buchvorstellung und zwar zu "Der Mitreiser und die Überfliegerin" von Mira Valentin.











Zum Buch: 

 

Autor: Mira Valentin

Verlag: Lago

Seitenanzahl: 288

TB: 9,99€

Auch als Ebook erhältlich

Hier kommt Ihr zum Buch auf Amazon

 

Rezensionsexemplar

 

 

Klappentext:

 

Ist es Magie? Oder einfach nur das Leben? Die Welt des 18-jährigen Milan gerät aus den Fugen, als seine Sandkastenfreundin Jo bei einem Kletterunfall ums Leben kommt. Doch dann fliegt ihm plötzlich ein weißer Wellensittich zu, der ihn ganz bewusst zum Zirkus Salto lockt. Dort lernt Milan die schöne, aber womöglich verrückte Trapezkünstlerin Julie kennen. Angezogen von ihrer sonderbaren Theorie über magische Menschen und Seelentiere reist Milan mit dem Zirkus und lernt: Es erfordert eine Menge Mut, sich den Herausforderungen des Lebens zu stellen. Oder Magie – ganz wie man es nimmt.

News #InBetweenMitreiser


Hallo Ihr Lieben,

Ich hab fantastische Neuigkeiten=) Ich bin eine von Mira Valentin und Kathrin Wandres Botschaftern^^ Ich freue mich riesig... Eigentlich wollte ich Euch das schon vor zwei Tagen mitteilen, aber ich hatte Probleme mit dem Hotspot meines Handy Internets und damit keine Möglichkeit es online zu stellen....

Naja aber egal.... Also von heute bis zum 20ten bekommt Ihr hier bei mir Infos, Schnipsel und vieles mehr zu den beiden Büchern

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Rezension Schneezauber


Schneezauber:

Küss den Schneemann

von

Hannah Siebner









Zum Buch:


Autor: Hannah Siebner

Verlag: Selfpublisher

Seitenanzahl: 204

TB: 9,99€

Auch als Ebook erhältlich

Hier kommt Ihr zum Buch auf Amazon





Klappentext:


Katies Chef Leonard Frost macht seinem Namen alle Ehre. Er ist kalt wie Eis, hart wie Stahl und lässt jede Fröhlichkeit um sich herum erstarren. Als seine persönliche Assistentin ist Katie seinen Launen gnadenlos ausgeliefert und hat kaum Zeit für ihre kleine Tochter.

Nach einer Auseinandersetzung muss Katie um ihren Job bangen, doch kurz darauf taucht Mister Frost in ihrem Vorgarten auf und es ist unschwer zu erkennen, dass er ihre Hilfe braucht.

Durch einen höchst sonderbaren Vorfall ist ihm klargeworden, dass in seinem Herzen keine Wärme ist und nur Katie kann ihm dabei helfen, das zu ändern.

Doch wie erwärmt man das Herz eines Eisklotzes, ohne ihn damit zum Schmelzen zu bringen?

 

 

 

 

Meine Meinung:

 

Eine unglaublich herzerwärmende Geschichte, im wahrsten Sinne des Wortes =)
Hannahs Schreibstil hat mich total begeistert.... Katie ist unglaublich und ihre Tochter hat mich ziemlich bezaubert.... Leonard dagegen mochte ich anfangs nicht, doch seine Wandlung war einfach unglaublich.... Ich werde definitiv mehr von Hannah lesen, den ihr Schreibstil ist wirklich unglaublich......

Dienstag, 12. Dezember 2017

Rezension Zarin Saltan

Zarin Saltan

von

Katherina Ushachov

Zum Buch:

Autor: Katherina Ushachov

Verlag: Selfpublisher

Seitenanzahl: 138

TB: 8,49€

Auch als Ebook erhältlich

Hier kommt Ihr zum Buch auf Amazon

Rezensionsexemplar

Klappentext:

Ein begehrter Junggeselle Drei Konkurrentinnen Ein magisches Eichhörnchen Als die Slawistikstudentin Anna von ihren besten Freundinnen heimlich bei einer russischen Datingshow angemeldet wird, ahnt sie nicht, dass sie dort dem Kaviarzar Viktor begegnet. Ganz überraschend wählt er sie aus und Anna ist damit nur einen Schritt entfernt von einem Leben wie im Märchen. Doch Neid und Missgunst lassen den Traum bald zum Albtraum werden und sie braucht jede Hilfe, die sie bekommen kann. Selbst wenn diese magisch ist und die Helfer merkwürdig anmuten.

 

 

 

 

Meine Meinung:

 

Eine unglaublich tolle Märchenadaption.... Ich hab das Buch innerhalb kürzester Zeit verschlungen! Ein wundervoller Roman..... Anna ist einfach toll und auch Viktor mochte ich auf anhieb.... Katherina hat mich mit ihrem Schreibstil gefangen genommen und nicht wieder losgelassen.... Ich liebe es.... und bin total begeistert^^

Montag, 11. Dezember 2017

Klein aber Oho!


Heute möchte ich Euch einen wundervollen kleinen Verlag vorstellen, einen der mich mit seinen Büchern immer wieder begeistert und den ich bewundere dafür wie toll der Umgang mit ihren Bloggern und den Autoren funktioniert....

Ich bin sehr stolz darauf bei Ihnen Verlagsblogger sein zu dürfen und die Autoren und den Verlag unterstützen zu dürfen.... Die Rede ist von dem Schwarzer Dracher Verlag - der magische Verlag....







Leider ist der Verlag noch ziemlich unbekannt, was wirklich schade ist, denn zwei der besten Bücher die ich bisher gelesen habe, kamen von diesem Verlag....

Hier im Verlag findet Ihr Fantasybücher mit den unterschiedlichsten magischen Wesen.... Auch wenn ich selbst zu geben muss das die mich die meisten Cover nicht wirklich ansprechen, machen die Bücher es durch ihren Inhalt wieder wett.... Ich persönlich schaue nicht so sehr auf das Cover sondern viel mehr auf den Klappentext, leider gibt es viele Coverkäufer, die diesen tollen Büchern nicht beachten und somit leider unheimlich tolle Geschichten und Welten verpassen....

Nathan und der Pakt mit den Wölfen von Nala Layoc und Shyla und das Amulett von Sandra Schwarzer haben mich total begeistert.... Die Rezensionen dazu findet Ihr, wenn Ihr auf den Buchtitel klickt... Mittlerweile haben beide Bücher eine Fortsetzung die ich mir im neuen Jahr auf jedenfall kaufen und auch rezensieren werde....
Ich hoffe ich konnte Euch hier einen tollen neuen Verlag zeigen und wünsche Euch viel Spaß beim stöbern und lesen vieler neuer Geschichten

Julia´s Quasselecke

Hallo Ihr lieben,

Ich habe gerade kürzlich erfahren, dass einer der Verlage die ich sehr liebe, die aber noch ziemlich klein und dadurch auch noch ziemlich unbekannt sind, einige Schwierigkeiten hat...

Leider hört man immer wieder das Autoren und kleine Verlage aufhören, weil es finanzielle nicht mehr machbar ist.... Leider werden Bücher heute hauptsächlich über Amazon gekauft oder auch über die unzähligen Piratenseiten kostenlos gedownloaded.... Damit werden leider nur auch sowohl den Autoren und Verlagen geschadet, die deshalb aufhören müssen, weil sie einfach zu wenig verdienen.... Was wirklich schade ist, denn dadurch verlieren wir sehr viele wundervolle Geschichten, die wir niemals lesen werden können, einfach weil sie nicht mehr geschrieben werden.... 

Ich persönlich kaufe meine Bücher hauptsächlich in der Buchhandlung meines Vertrauens, direkt beim Verlag oder bei den Autoren....

Wie ist das bei Euch? Wo kauft Ihr eure Bücher? Wie unterstützt ihr die Autoren und Verlage?