Sonntag, 14. Mai 2017

Rezension Millionäre fliegen höher


Millionäre fliegen höher

von

Eve May









Zum Buch:


Autor: Eve May

Verlag: Selfpublisher

Seitenanzahl: 216

TB: 6,95€

Auch als Ebook erhältlich

Hier kommt Ihr zum Buch auf Amazon


Rezensionsexemplar




Klappentext:


Die junge Pilotin Sarah hat die Nase gestrichen voll: von ihrem Job bei einer männerdominierten Airline, wo sie tagein, tagaus gemobbt wird, und von ihrem unglücklich verlaufenden Liebesleben. Seit der Trennung von ihrem langjährigen Freund wohnt sie allein und ist es leid. Sie sucht sich eine neue Anstellung und wird bei William Crowfoot fündig: Der schwerreiche Erbmillionär braucht einen Piloten für seine Geschäftsreisen im Privatjet. Er ist allerdings ein ganz besonderes Kaliber – auf persönliche Beziehungen legt er keinen Wert, wahrt stets eine gewisse Distanz zu seinen Mitmenschen und lässt niemanden an sich heran. Auf einem Probeflug von Miami nach Kanada, der über Sarahs Einstellung als Pilotin entscheiden soll, kommt es zu einem schwerwiegenden Zwischenfall mit Folgen für Herz und Leben. Abgeschnitten von jeglicher Zivilisation müssen Sarah und William gemeinsam überleben, was sich als nicht ganz so einfach herausstellt. Kann William sein Schneckenhaus verlassen und sich neuen Herausforderungen stellen? Und kann Sarah ihm beibringen, wie man in der Wildnis ohne Geld und Bedienstete klarkommt? Doch dann machen die beiden eine Entdeckung, die alles auf den Kopf stellt …

 

 

 

Meine Meinung:

 

Eine herzerwärmende Liebesgeschichte 
Wer träumt nicht heimlich davon das er einen Millionäre heiratet und dieser auch noch die wahre Liebe ist? Also ich würde nicht Nein sagen...
Ein tolles Buch, auch wenn es etwas kurz war... Ich hätte sooo gerne noch mehr von Sarah und William gelesen, aber leider war die Geschichte sehr schnell ausgelesen.
Und doch hat Eve May alles aus der Geschichte herausgeholt, es war einfach perfekt. Klar konnte man vorhersehen das die beiden Füreinander bestimmt sind, aber alles ander nicht.
Ich musst sooo lachen und auch sehr auf einfach den Kopf schütteln über den lieben William.
Ich kann Euch dieses Buch nur empfehlen und freue mich selbst schon darauf mehr von Eve May zu lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen