Freitag, 9. Juni 2017

Blogtour In einem fernen Land









Hallo Ihr lieben,

Ich darf Euch heute am dritten Tag der Blogtour auch ein bisschen was erzählen^^
Das heutige Thema lautet "Einzeln aber nicht allein", was das genau bedeutet erkläre ich Euch gleich.

Vielleicht kennt ja der ein oder andere von Euch schon die Ardeen Reihe von Sigrid Kraft, diese besteht bisher aus 8 Bänden und wird aber noch weiter geschrieben, "In einem fernen Land" spielt eben auch in dem Ardeen Universum, ist aber ein in sich abgeschlosssenes Buch.

Also erst einmal, ich habe die Ardeen Reihe noch nicht gelesen und darf Euch ein bisschen darüber berichten, wie ich den Einstig fand, wo ich schwierigkeiten hatte usw.

Der Einstieg ins Buch ist mir am Anfang etwas schwer gefallen, weil man erst in die Geschichte hinein geworfen wird, um dann einen Zeitsprung zu machen wie es dazu kam und es danach weiterging. Die Geschichte wird zu dem auch noch aus verschiedenen Sichtweisen und aus der Ich - Perspektive und aus der des Allwissenden Erzählers erzählt, außerdem werden die Gedankengänge der verschiedenen Protagonisten in verschiedenen Farben dargestellt, dadurch war ich am Anfang ziemlich verwirrt und habe eine Weile gebraucht um mich in der Geschichte zurecht zufinden.

Die Geschichte selbst ist spannend geschrieben und zog sich überhaupt nicht, ich denke es kann toll als Start in die Aberdeen Reihen genutzt werden, da viel über die Magieadern, die Artefakte und auch das Herrschaftssystem erzählt wird, auch wenn es etwas abseits von Aberdeen selbst spielt. Sigrid Kraft war sehr detailverliebt, wodurch es mir ein leichtes war die Wüste, die Städte und die Protagonisten vorzustellen und mit ihnen mit zu leiden.

Ich fand es auch ohne Vorkenntnisse toll zum lesen und kann es Euch sehr empfehlen, ich würde Euch gern noch sehr viel mehr erzählen, aber dann würde ich Euch wohl zu viel von der Spannung nehmen, deshalb mache ich hier einen Schlussstrich.

Ich zeige Euch noch den Blogtourplan und was es zu gewinnen gibt, wie immer lohnt es sich auf allen Blogs vorbei zuschauen und Lose zu sammeln.





Blogtourplan:

07.06. Buchvorstellung 
bei Sabrina von Drachenleben (www.drachenleben.de)
08.06. Die Protagonisten oder Familie ist kompliziert
bei Jenny von Seductive Books (http://seductivebooks.blogspot.de/)
09.06. Einzeln aber nicht alleine
 bei Julia von Bücher - Tore in eine andere Dimension (http://buechertoreineineanderedimension.blogspot.de/…)
10.06. Spiel um dein Leben
bei Katja von MissRose’s Bücherwelt (http://missrosesbuecherwelt.blogspot.de/…
11.06. Interview mit Sigrid Kraft
bei Charleen von Charleen’s Traumbibliothek (http://charleenstraumbibliothek.blogspot.de/…)
12.06. Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs 

Gewinne

 

 

 

 

 Wie Ihr auf dem Bild seht gibt es folgendes zu gewinnen:


1. Preis: 1 "Ardeen" T-Shirt
2. Preis: 1 signiertes Print (frei wählbar aus allen Werken der Autorin)
3. Preis: 1 "Ardeen" Kaffeebecher

Das Gewinnspiel endet am 11.06.17 um 23:59 Uhr.




 

Teilnahmebedingung

 

http://www.spreadandread.de/teilnahmebedingungen


Könntet ihr euch vorstellen, dass ihr eine Reihe über so eine Nebengeschichte antestet?






Ich hoffe Ihr hattet genauso viel Spaß wie ich, damit wünsche ich Euch einen schönen Tag und vergesst nicht bei den anderen Blogs reinzuschauen und mitzumachen.

Kommentare:

  1. Klar könnte ich mir vorstellen und würde ich auch versuchen wollen! :-)
    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Hey!
    Ja klar! Das könnte ich mir definitiv vorstellen.:) wäre mal etwas spezielleres und eine tolle Erfahrung :)

    Liebe grüße Carina

    AntwortenLöschen
  3. Ja, könnte ich mir gut vorstellen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo und guten Tag,

    ja wenn die Rahmenbedingungen stimmen...wie eine entsprechendes Zeitfenster, mir keine Kosten entstehen ...denn es soll ja beiden Seiten etwas bringen...dann lasse ich mich auch gerne als Testleserin dazu einspannen. augenzwickern...

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  5. Hey,

    das kommt immer drauf an, wann diese Nebengeschichte spielt. Ich hätte nämlich auch ein bisschen Angst, dass ich mich dadurch für die Hauptreihe Spoiler. Deswegen bin ich bei Nebengeschichten eher vorsichtig.

    Gruß Isbel

    AntwortenLöschen
  6. Hallo und vielen Dank für diesen schönen Blogtour-Tag! Ich kann mir auf jeden Fall vorstellen, über eine Nebengeschichte eine Reihe kennenzulernen. Wenn die Welt, in die mich die Nebengeschichte führt, spannend ist und mein Interesse weckt und etwas Interessantes zur Hauptstory andeutet, würde ich die Reihe anfangen zu lesen.

    Liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    ich könnte mir das auf jeden Fall vorstellen, so lange mich die Geschichte anspricht :)

    LG

    AntwortenLöschen