Mittwoch, 23. Dezember 2015

Rezension - Bildband ins Glück

 Bildband ins Glück

von

Loki Miller

 





Zum Buch:

Silja eine vielversprechende Fotografin soll für den unverschämt gutaussehenden Fußballstar Alex eine Fotostrecke aufnehmen um dessen angeknacktes image aufzupolieren. Allerdings darf sie nicht nach dem Grund dafür fragen, doch desto näher sie sich kommen desto mehr wird ihr Interesse geweckt.
Wird sein Geheimnis zwischen ihnen stehen?
Kann sie mit dem Druck seines Erfolges umgehen oder wird die Beziehung daran zerbrechen?




Meine Meinung:

Loki Miller ist eine der besten Autorinnen von denen ich dieses Jahr gelesen habe, sie schafft es sicher auf meine top 10.
Ein mitreißender Roman der mit dem Tod von Siljas Mutter beginnt und ihrem Problem der Bewältigung, die sie ohne ihren besten Freund nicht geschafft hätte.
Die Charaktere versprühen Witz und Charme, dem man sich einfach nicht entziehen kann.
Es folgen dramatische Wendungen im Verlauf der Geschichte die ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht hätte vorstellen können.
Ich kann diesen wundervollen und liebevoll geschriebenen Roman nur jedem empfehlen.
Es ist eine der wenigen Büchern die mich wirklich verblüfft haben in ihrer Komplexität...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen