Dienstag, 15. März 2016

Rezension Die Shannara Chroniken

Die Shannara Chroniken

Elfensteine

von

Terry Brooks

 

 

 

 

Zum Buch:

Verlag: Blanvalet

Seitenanzahl: 735

TB: 9,99€

Auch als Ebook erhältlich

Rezensionsexemplar

Hier findet Ihr das Buch bei Amazon

Klappentext:

Der Ellcrys, der heilige Baum der Elfen, stirbt. Mit ihm vergeht auch der Bann, der die Dämonen aus der Welt der Sterblichen fernhält, und die ersten dieser Bestien haben die magische Grenze bereits überwunden. Amberle Elessedil, die Tochter des Königs der Elfen, ist die einzige, die einen neuen Ellcrys pflanzen kann. Um das letzte Samenkorn des Ellcrys zum Leben zu erwecken, begibt sie sich auf gefährliche Reise zum Wildewald. Denn die Dämonen wissen von ihrer Aufgabe und sie werden alles tun, um sie aufzuhalten. Zum Glück steht ihr der junge Heiler Wil zur Seite – und mit ihm die Elfensteine von Shannara.


Die Shannara-Chroniken – Elfensteine ist bereits in geteilter Form erschienen unter den Titeln: »Die Elfensteine von Shannara«, »Der Druide von Shannara« und »Die Dämonen von Shannara«.






Meine Meinung:

 

Pflicht für jeden Fantasyfan
Einfach unglaublich schön, spannend und traurig
Ich kann es einfach nicht fassen... Damit hätte ich nun wirklich nicht gerechnet... Und genau das macht dieses Buch so toll... Immer wieder passiert womit keiner rechnet...
Also Leute lest es, es ist wirklich toll
Ich liebe es...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen