Mittwoch, 4. Januar 2017

Rezension Die Magie der Namen

Die Magie der Namen

von

Nicole Gozdek

Zum Buch:

 

Autor: Nicole Gozdek

Verlag: Piper

Seitenanzahl: 363

TB: 9,99€

Auch als Ebook erhältlich

Hier kommt Ihr zum Buch auf Amazon

Rezensionsexemplar

 

 

Klappentext:

 

Der 16-jährige Nummer 19 träumt insgeheim davon, als Erwachsener ein Held und bedeutender Name zu werden. Die 19 hat ihm in seinem Leben bisher kein Glück gebracht. Doch als der Tag der Namensgebung endlich gekommen ist, lösen sich seine Hoffnungen in Unglauben auf. Er erhält einen Namen, den keiner zu kennen scheint. Wer ist dieser Tirasan Passario, dessen Namen er für den Rest seines Lebens tragen wird? Nur das große Namensarchiv in der Hauptstadt Himmelstor kann ihm Auskunft geben. Gemeinsam mit dem Krieger Rustan Polliander und dessen Freunden macht er sich auf in die weit entfernte Stadt. Doch die Reise entpuppt sich als gefährlicher als erwartet. Namenlose und dunkle Verfolger trachten der Gruppe nach dem Leben. Und auch sein eigener Name hält noch einige Überraschungen für Tirasan bereit








Meine Meinung:

 

Ein unglaublich tolles Buch, dass mich doch sehr überrascht hat mit seinen Wendungen innerhalb der Geschichte.
Tirasan´s Werdegang  im laufe des Buches, seine Entwicklung und die seiner Freunde ist interessant mit zu verfolgen. Man kann sich toll in die Protagonisten hinein zu versetzen.
 Ich kann mich nicht erinnern wann ich zuletzt ein Buch innerhalb eines Tages verschlungen habe, weil ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte.
Wirklich überragend! Ich freue mich auf mehr von dieser tollen Autorin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen